Dienstag, 27. November 2012

Cake Pops







Kuchen am Stiel, was ist das denn? Der neueste Trend aus den USA setzt sich bei uns so langsam auch durch. Cake Pops

Ich beisse ja lieber in ein richtig gutes Stück Kuchen aber Frau lernt ja dazu.

Und für Kindergeburtstage sind Cake Pops ja wirklich unschlagbar.

Ich habe sie ausprobiert nach einem Rezept aus "Die wunderbare Welt von Fräulein Klein"

Cake Pops

Für den Vanillekuchen-Teig:

120 g Butter mit 50 g Zucker schaumig schlagen. 2 Eier, 1 Prise Salz und 1 TL Vanilleextrakt zugeben und weiterrühren.

180 g Mehl, 2 TL Backpulver und 4 EL Milch unterrühren.

Den Teig in eine Kastenform geben und bei 180 Grad 30 Minuten backen.

Für das Frosting:

40 g zimmerwarme Butter mit 50 g Puderzucker und 1 Pck Vanillezucker cremig rühren. 70 g Frischkäse Doppelrahmstufe zufügen und glatt rühren.

Fertigstellung:

Den Kuchen (den man bereits am Vortag zubereiten kann) zerkrümeln und das Frosting unterkneten, bis eine glatte Masse entsteht.

Kugeln im Durchmesser von ca. 3 cm daraus formen.

Die Kugeln ca. 2 Stunden im Kühlschtrank ruhen lassen.

Zartbitterschokolade schmelzen lassen (oder Candy Melts verwenden bitte mal googeln, ich möchte nix empfehlen)
Lollistäbchen (und die braucht man wirklich, ich habe einfache Strohhalme genommen und die knickten locker unter dem Gewicht weg)
in die Schokolade tunken und anschließend in die Cake Pops Kugel stechen. Fest werden lassen. Dann die Kugeln in die flüssigen Schokolade
eintauchen und mit der Schokolade überziehen und abtropfen lassen. Mit Zuckerdeko bestreuen. Die Cake Pops zum Trocknen in eine Styropormatte
(oder Steckmasse für Blumen) stecken und trocken lassen. 

Am schönsten sehen die Cake Pops aus, wenn man sie zusammen arrangiert. Und lecker waren sie auch.










Kommentare:

  1. Hi Anne,

    ich sammle gerade Blogger-Adventskalender für eine Link-Liste. Wenn du mir verraten magst, was (in groben Zügen) hinter deinen Türchen steckt, nehme ich dich gerne auf die Liste.

    LG, Julia

    AntwortenLöschen
  2. jetzt bin ich fast vom Stuhl gefallen...
    jippiiieeehhh ich habe gewonnen....(ich gewinne nie was)der Wahnsinn :)
    ich freu mich soooooooo sehr,
    vielen vielen Dank ♥♥♥
    mein Tag ist gerettet :)
    ich kann es gar nicht fassen...lach
    Danke Danke Danke
    liebste Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Hmmmm, ich habe mich mal eben an deinen leckeren Cake Pops bedient :)))
    Herzlichen Glückwunsch den Gewinnerinnen!!! Und am liebsten würde ich mich jetzt auch so entspannt hinlegen, wie dein Hundi :)))
    Aber ich muss jetzt zur Schule!
    Habt einen feinen Tag und ganuz liebe Grüße aus Emmas Welt ♥

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner :) Cake Pops wollte ich auch lange mal gemacht haben, die Lollistäbchen warten auf ihren Einsatz.

    Liebe Grüße, Stefanie

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anne,
    ich glaub ich träum :O)))
    Vielen lieben Dank! Oh, ich freu mich ja so sehr!
    Die Cake-Pops sehen übrigens zum vernschaen gut aus! Die muß ich auch mal machen!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥
    Email kommt sofort ;O)))

    AntwortenLöschen
  6. Herzlichen Glückwunsch natürlich auch an die beiden anderen Gewinnerinnen und Dir nochmal ganz herzlichen Dank für die schöne Verlosung!
    Ich wünsch Dir einen glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Cake Pops gehen immer!!!

    Für unsere Adventsfeier nächste woche mach ich auch wieder eine Ladung. Gern probier ich Frl.Klein's Rezept mal aus.

    Den Gewinnerinen herzlichen Glückwunsch!!

    AntwortenLöschen
  8. Die Cakepops sind aber hübsch geworden. Besonders gut gefallen mir die bunten Stiele, die du verwendet hast.

    AntwortenLöschen

 
/>