Freitag, 20. April 2012

Spaghetti Arrabiata


Unter der Woche muss es wie bei den meisten von euch schnell gehen. Und ich koche natürlich nicht immer neue Rezepte.
Meine Lieblingsrezepte koche ich sehr oft. Und dies ist eines davon, geht schnell, schmeckt lecker und ich könnte es jeden Tag essen.

Spaghetti Arrabiata

1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
6 EL Olivenöl
1 große Dose geschälte Tomaten
Salz, Pfeffer
1 TL gemischte italienische Kräuter (ich nehme meistens Kräuter der Provence oder mische einfach an getrockneten Kräutern zusammen, was mir gefällt)
1 Hühnerbrühwürfel (oder andere Brühe)
Peperoncino-Öl nach Geschmack (wenn ich das nicht vorrätig habe mische ich 1 EL Olivenöl mit etwas zermahlener getrockneter Chilischote)
1 EL Tomatenmark
400 g Spaghetti

Zwiebeln und Knoblauchzehen abziehen, würfeln und in heißem Olivenöl kurz anbbraten. Tomaten, Salz, Pfeffer, Kräuter, Hühnerbrühwürfel, und scharfes Öl dazugeben, umrühren und die Sauce bei mittlerer Hitze mindestens 30 Minuten kochen lassen. Mehrmals kräftig umrühren, damit die Tomaten zerfallen.
Zum Schluss die Sauce mit dem Tomatenmark binden.

Spaghetti al dente kochen und zusammen mit der Sauce und mit geriebenem Parmesan anrichten.

Yammi!!!


 
/>