Donnerstag, 21. April 2011

Pasta mit Spinat, Speck und Parmesan, göttlich!!!



Mal wieder ein Ratz-Fatz Pasta Rezept. Zum ersten Mal ausprobiert und sofort unter meinen Lieblingsrezepten für Pasta gelandet.

Pasta mit Spinat, Speck und Parmesan

2 Personen

300 g frischen Spinat waschen und die Stiele entfernen.

60 g Tiroler Speck (oder durchwachsenen Speck oder Schinkenspeck o.ä.) in breite Streifen schneiden.

40 g Butter in einer Pfanne schmelzen lassen. Den Speck darin kurz mitbraten.
Spinat dazugeben und zugedeckt kurz garen, bis er zusammenfällt.

(1/2 TL rosa Beeren dazu geben. Die rosa Beeren würde ich beim nächsten Mal weglassen, ich fand sie störend in dem Gericht).

Mit Salz und Pfeffer würzen (Ich habe noch 2 TL Bärlauchpaste darunter gemischt) und mit 200 g gekochten Nudeln (z.B. Farfalle) vermischen.

Auf einem Teller anrichten und Parmesanspäne darüber hobeln.



Kommentare:

  1. Hallo Anne,
    mein Mittagessen ist gerettet, wusste heute noch nicht was ich kochen sollte. Habe nachher auch noch ein Rezept für Dich, muss aber noch in den Blog stellen. Risotto mit Bärlauch, grünen Spargel und Scampis in 8 Minuten ist der Risotto fertig. ;-)))
    LG Lydia♥♥♥

    AntwortenLöschen
  2. Hab noch was vergessen, auf dem Risotto kommt frisch geriebener, gesalzener und getrockneter Ricottakäse.

    LG Lydia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anne
    dein Rezept ist genial für die nächsten Tage,Bärlauch wächst auch in meiner Kräuterspirale;.)))
    ggggl. Ostergrüße..Petra

    AntwortenLöschen
  4. OH ja, hier! Ich nehme auch eine Portion, liebe Anne.

    Osterfröhliche hungrige Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Oh das tönt ja wieder lecker.... bin ja eine der grössten Nudelgeniesserinnen hier in Franzen!!
    Wünsche dir und deinen Lieben ein fröhliches Osterfest und än Guätä... du wirst ja bestimmt in der Küche herumzaubern, oder?
    Herzlich und bbbbb

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anne,
    das sieht ja wieder göttlich aus. Ich liiieeeebe Nudeln!!!!
    Das werde ich bestimmt ausprobieren. Wenn ich ein Rezept brauche, gucke ich sowieso erst bei Dir...
    Ganz liebe Ostergrüße, Uschi

    AntwortenLöschen
  7. Hmm, lecker! Man hat ja schon gegessen, aber bei diesem Bild bekomme ich gleich wieder Hunger.

    Liebe Grüße und Frohe Ostern!
    Elly

    AntwortenLöschen
  8. Ohhhh sieht dass lecker aus und ich hab grad soooo nen Hunger ... ich denke dass müssen wir demnächst auch mal ausprobieren und dabei bin ich heute schon vorm frischen Spinat gestanden und hatte kein Rezept im Kopf ... na ja ... dann eben am Samstag :-).

    Alles Liebe
    Mimi

    AntwortenLöschen
  9. hach, dieses rezept muß ich gleich mal nach ostern ausprobieren, viele grüße

    AntwortenLöschen
  10. Hilfe, ich wohn in Chemnitz , holt mich hier raus!!!!!!!!

    AntwortenLöschen

 
/>