Dienstag, 4. Januar 2011

Spaghetti mit Steinpilzsauce



Eine sehr leckere und schnelle Sauce zu Nudeln aber auch zu Klössen oder Fleisch ist diese Steinpilzsauce

Spaghetti mit Steinpilzsauce

1 EL Pflanzenöl
EL Butter
Schalotte oder Zwiebel
Knoblauchzehe
EL getrocknete Steinpilze oder nach Wunsch mehr
Weisswein
gemahlener Kümmel
eingelegte Pfefferkörner
Becher Sahne
Speisestärke
Salz, am besten frisch gemahlen
Pfeffer, frisch gemahlen
(Petersilie und Trüffelöl)

Die Steinpilze in ca. 1 Tasse Wasser einweichen. Nach ca. 10 Minuten die Steinpilze abgiessen und das Einweichwasser auffangen.

In einer Pfanne 1 EL Pflanzenöl erhitzen und 1 EL Butter dazugeben.
geschälte und klein gewürfelte Schalotte oder Zwiebel und 1 durchgepresste oder klein gewürfelte Knoblauchzehe kurz anschwitzen lassen. Die grob klein gehackten Steinpilze dazugeben und kurz andünsten.

Mit einem Schuss Weisswein ablöschen. 1 Msp gemahlenen Kümmel dazugeben und 1/2 EL eingelegte Pfefferkörner. Die Steinpilzflüssigkeit und 1 Becher Sahne dazugeben und alles ca. 15 Minuten einköcheln lassen.

Mit in Wasser aufgelöster Speisestärke die Sauce andicken, kurz nochmals aufköcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Klein geschnittene Petersilie oder frische Kräuter und etwas Trüffelöl, am Schluss darüber gegeben, passt sehr gut dazu.



 
/>