Sonntag, 18. Oktober 2020

Kürbis-Hefezopf mit Pumpkin Spice Gewürz Füllung

 


Nach gefühlten ewigen Zeiten hat mich die Backlust gepackt. Ich habe wirklich so lange keine Motivation zum Backen gehabt und auch nicht zum Kuchen essen. 

Aber dieser Herbst schreit so sehr nach Einkuscheln und Gemütlichkeit und da gehört für mich einfach ein selbst gebackener Kuchen dazu.

Sehr praktisch ist ein Kuchen, den man auch zum Frühstück essen kann, weil in einem 2-Personenhaushalt ist es etwas schwierig einen großen Kuchen in einem Tag aufzuessen. 

Aber Hefezopf, Hefezopf geht immer, zum Frühstück, zum Kaffee, zwischendurch und was ganz prima ist, er lässt sich super in Scheiben geschnitten einfrieren. Tiefgekühlt für 1-2 Minuten in die Mikrowelle und zack hat man einen Kuchen auf dem Tisch, wenn einen der Kuchenhunger überfällt.



Kürbis-Hefezopf mit Pumpkin Spice Gewürz Füllung

Das Rezept habe ich selbst kreiert und es hat super funktioniert. Ihr braucht als Grundlage Kürbis und den kann man sehr gut auch schon am Vortag zubereiten. Einfach einen Kürbis nach Wahl, Hokkaido oder Muskatkürbis zum Beispiel schälen, wenn nötig, und dann in kleine Stücke schneiden. Auf ein Backblech oder in eine Auflaufform geben und ca. 30 Minuten im Backofen bei 180 Grad Umluft weich garen. Die Kürbisstücke über Nacht kühl stellen oder direkt weiterverarbeiten.

Für den Kürbisteig

350 g weiche im Ofen gegarte Kürbisstücke mit 60 g Butter in einem Kochtopf erwärmen und mit einer Gabel zu Mus zerdrücken. 80 ml Milch dazu geben und vermengen. Handwarm abkühlen lassen.

500 g Mehl, 1 Päckchen Trockenhefe, 80 g Zucker, 1 Prise Salz, 1 TL Zimt, 1/2 TL Kurkuma, 1 Ei und die Kürbismasse zu einem glatten Teig verkneten und 45 Minuten zugedeckt gehen lassen.

Für das Pumpkin Spice Gewürz

  • 1/4 TL Mark der Bourbon-Vanille
  • 2 Nelken gemörsert oder 1/4 TL Nelkenpulver
  • 1/4 TL Kardamom
  • 1/4 TL Piment
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Stück frisch geriebenen Ingwer
  • 80 g brauner Zucker
miteinander vermischen

Hefezopf

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig rechteckig ausrollen, mit 80 g zerlaufener Butter bestreichen und die Pumpkin Spice Gewürzmischung darauf verteilen. Von einer Seite aufrollen und längs durchschneiden. Die beiden Rollen umeinander wickeln und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech oder in eine längliche Backform legen. 10 Minuten gehen lassen.

1 Eigelb mit 3 EL Milch verquirlen und den Hefezopf damit bestreichen. 

In den vorgeheizten Backofen schieben und bei 160 Grad Heißluft ca. 40 Minuten backen. 



Die Füllung bricht beim Backen etwa aus, das ist normal.

Den Hefezopf mit Puderzucker bestreuen.


Der Kürbis-Hefezopf wird vom Teig her super locker und ich finde, dass der Kürbis nicht heraus schmeckt. Ein lockerer leckerer Kuchen.

Das Pumpkin Spice Gewürz geht ratz fatz und passt zu fast allem in der herbstlichen Küche. Als Topping für Cremes, in den Kaffee, über das Müsli gestreut, über Obstsalat, in Schlagsahne usw.





Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Anne,
    der Zopf sieht sehr lecker aus und das Rezept liest sich gut, ich nehm das mal mit ;O)
    Hab einen guten Start in die neue Woche!
    ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Claudia, der Zopf ist wirklich sehr lecker, viel Spass beim Nachbacken. GGLG Anne

      Löschen

Ich freue mich über Kommentare. Aber beachte bitte folgendes

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://wolkenfeeskuechenwerkstatt.blogspot.com/p/datenschutz.html

und in der Datenschutzerklärung von Google https://automattic.com/privacy/

Ich weise noch darauf hin, dass ich auf die Verarbeitung deiner Daten keinen Einfluss habe. Dieser Blog ist nicht selbst gehostet und unterliegt dem Provider blogger.com. Meine Webseite nutzt blogger.com zur Darstellung der Inhalte. blogger.com wird von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google") betrieben.

 
/>