Samstag, 7. Dezember 2013

Adventskalender: 7. Türchen: Teemischungen




Heute gibt es etwas ganz Raffiniertes und Gesundes zum Verschenken oder selbst Geniessen. Tinas Blog Lunch for One kenne ich schon lange. Und was ich ganz besonders finde, es ist ein Food- und Reiseblog. Mit Restauranttipps von überall dort, wo sie schon war. 


Nicht jeder hat die Zeit, Lust oder Muse lange Stunden in der Küche für selbstgemachtes aufzuwenden. Aber manchmal möchte man doch noch einen persönlichen Touche zum Geschenk beisteuern, und da sind selbstgemachte Teemischung ideal, denn gelingsicher, schnell zubereitet und mit einer übersichtlichen Zutatenliste. Die Teebeutel eignen sich übrigens wunderbar als Geschenkanhänger.


Weihnachtlicher Schwarztee – Xmas Tee 

10 EL loser Schwarztee, z.B. Earl Grey
1 Zimtstange
2 El getrocknete Orangenschale, fein gewürfelt
1 El getrocknete Zitronenschale, fein gewürfelt
6 grüne Kardamonkapseln
2 Muskatnussblüten
4 Sternanis
2 El. Pfefferkörner, rosa


Zubereitung:

Die Kardamonkapseln leicht mit eine Mörser oder Topfboden anbrechen, in einer Pfanne mit den Sternanis bei mittlerer Temperatur unter gelegentlichem Rühren leicht anrösten lassen, bis ein Kardamonduft verströmt wird. Aus der Pfanne nehmen und auskühlen lassen.
Kardamonkapseln, Sternanis, Muskatnussblüte sowie Pfefferkörner in einer Gewürzmühle fein mahlen. Die Zimtstange fein zerbrechen. Den Tee mit den Gewürzen, Orangenschale sowie Zitronenschale und Zimtstücken gut vermischen und verpacken.

Teemischungen finde ich super, und erst selbstgemachte, wow, toll. So einfach und so genial. Danke Tina für das Rezept. Zu Tinas Blog geht es hier lang.




Verlinkt mit 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
/>