Samstag, 21. Dezember 2013

Adventskalender: 21. Türchen: Hot Chocolate Spoons




Ich bin ganz verzaubert von diesem Rezept, was uns Nadine von sweet pie mitgebracht hat. Schokolade auf einem Löffel zum Verschenken, wie cool ist das denn? 


Hallo ihr Lieben,
ich freue mich total beim diesjährigen Adventskalender von Anne dabei sein zu dürfen und euch eine tolle Anleitung zeigen zu können.

Vorher möchte ich mich noch kurz vorstellen. Ich heiße Nadine, bin 23 Jahre alt und blogge seit über einem Jahr auf meinem Blog SweetPie rund um’s Thema Backen. Ihr findet auf meinem Blog Rezepten für Kuchen, Torten, Cupcakes & Co, viele Anregungen, Anleitungen und Tipps zum Dekorieren & Verzieren, sowie ehrliche Produkttests und Buchrezensionen. Ich würde mich freuen, wenn der ein oder andere sich mal rüber klickt und sich umschaut in meiner kleinen, süßen Welt.

So aber nun kommen wir zur süßen Anleitungen der

Hot-Chocolate Spoons

Idee aus „Weihnachten mit Fräulein Klein“ von Yvonne Bauer


Was braucht ihr dazu:
Löffel – wenn ihr die Schokoladen Löffel nicht verschenken möchtet, könnt ihr auch normale Tee- oder Esslöffel verwenden. Ich habe extra welche bei Blueboxtree bestellt.
Weiße Kuvertüre
Vollmilch Kuvertüre
Zartbitter Kuvertüre
Zuckerperlen und Glitter für die Deko
Die Schneeflocken sind aus Esspapier, das gab es in einer Misch-Packung von RUF zu kaufen.

Wie wird’s gemacht:
Die Löffel sind wirklich schnell gemacht und lassen sich auch wunderbar mit Kindern machen. Zuerst schmelzt ihr eine Sorte Kuvertüre. Ich habe mit der weißen angefangen. Das macht ihr am besten in einem Wasserbad so passiert es nicht so schnell, dass die Kuvertüre zu warm wird und anfängt zu klumpen. Daneben solltet ihr auch immer gut rühren. So schmilzt die Kuvertüre gleichmäßig.

Wenn die weiße Kuvertüre geschmolzen ist, kann sie auf den Löffel getropft werden. Legt ihn so hin, dass er gerade liegt und nichts herunter laufen kann. Stellt die weiße Kuvertüre zur Seite und macht mit einer anderen weiter. Ich habe dann erst Vollmilch und dann Zartbitter gemacht. Mit der geschmolzenen Zartbitter Kuvertüre bin ich vorsichtig mit einem tropfenden Löffel über die weiße Kuvertüren Löffel gegangen. Auf die noch weiche Kuvertüre das Zuckerdekor geben und wieder trocknen lassen. Für die Vollmilch und Zartbitter Löffel habe ich die weiße Kuvertüre noch mal geschmolzen und dann auch hier auf die noch weiche Kuvertüre das Zuckerdekor gegeben.

Wenn alles gut getrocknet ist können die Löffel in Tütchen verpackt werden und anderen eine Freude gemacht werden J



Oh und bevor ich es vergesse. Die Holzlöffel habe ich vorher noch hübsch gemacht und aufgemotzt. Dazu habe ich Glitter von CarosZuckerzauber verwendet. Einfach mit einem Klebestift den unteren Teil einstreichen und dann den Glitter darüber streuen und etwas abklopfen – Fertig!


Ich hoffe die Hot-Chocolate Spoons gefallen euch und ihr habt weiterhin eine wunderbare vorweihnachtliche Zeit. Lasst es euch gut gehen,

süße Grüße,
Nadine

Verliebt guck, was für eine schönes Rezept, danke liebe Nadine. Zu Nadine geht`s hier lang 




1 Kommentar:

  1. Die sind ja klasse, liebe Anne!
    Danke fürs zeigen und das Rezept dazu :O)
    `⋎´✫¸.•°*”˜˜”
    ..✫¸.•°*”˜˜”*°•.✫
    ☻/ღ˚ •。* ♥♥ ˚ ˚✰˚ ˛★* 。 ღ˛° 。* °♥ ˚ • ★ *˚ . 。
    /▌*˛˚ ░ ░ٌٌٌ░Wir wünschen ein Frohes Weihnachtsfest!
    Claudia und der Holzwurm :O) ░░ ░ ˚ . ✰ •
    / \ ˚. ★ *˛ ˚♥♥* ✰。˚ ˚ღ。* ˛˚ ♥♥ 。✰˚* ˚ ★ ˚ 。✰ •* ˚

    AntwortenLöschen

 
/>