Dienstag, 23. Juli 2013

Bunter Nudelsalat und Käsetest




Mein Wolkenmann liebt Pakete. Zum Geburtstag, zu Weihnachten und als Postpaket. Wir streiten uns immer darüber, wer das Postpaket als erstes öffnen darf. Ja klar, doof, aber das ist, wie Weihnachten, Ostern und Geburtstag zusammen. Hmmpfff.

Deshalb sage ich bei Testanfragen nein und Wolkenmann au ja, Pakete ....

Aber ab und zu ist der Inhalt ja auch passend, also er passt zu Wolkenfee, Wolkenmann und Wolkenhund, so wie bei Grünländer, denn wir lieben alle Käse. Und ich und der Rest des Wolkenfee Clans (die ja alle nix zu sagen haben, harhar) haben einstimmig bestimmt, Paket... Käse, yammi, testen...

Da kam das Paket mit lecker Käsesorten drin. Nach der "Rangelei" "weg da, das ist mein Paket", "ich hab das aber gesagt, dass du den Käse testen sollst, also ist das mein Paket" "WuffWuff" wurde das Paket dann geöffnet (äh zerfleddert)

Käse, freu. Die Käsesorten sind ohne Konservierungsstoffe, ohne künstliche Zusätze und ohne Gentechnik.




Grünländer Käse kannte ich gar nicht. Aber ich war wirklich angenehm überrascht, lecker, würzig, hat der Wolkenfee Family gemundet :)




Die Würfel mit Dip (Grünländer Würfel mit Dip in den Geschmacksrichtungen Waldfrucht, Traube und Pfirsich) waren so gar nicht meins. Ich mag so vorgefertigte Dips nicht. Aber Wolkenmann, er war begeistert. Und Jim fand die Käsewürfel (ohne Dip) lecker.



Was mir sehr gefällt, sind die jahreszeitlich produzierten Käsesorten.

Grünländer Saison Schnittlauch hat mir sehr zugesagt.



Der Grünländer würzig uns allen und

mit dem Käsestück Grünländer mild und nussig habe ich einen Nudelsalat gemacht. 



Bunter Nudelsalat

4 Personen

Zutaten nach Gefühl

ca. 300 g kurze Nudeln bissfest kochen (ich habe Penne verwendet) und kurz unter kaltem Wasser abschrecken.

1 rote Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. 4 kleine saure Gurken klein würfeln. 1 handvoll Cocktailtomaten halbieren. Grünländer Käse (oder Käse nach Wunsch) in kleine Würfel schneiden). 

1 EL Senf, 1 durchgepresste Knoblauchzehe, 1 EL weißen Balsamicoessig, 3 EL Pflanzenöl, Salz, Pfeffer in eine kleine Schüssel geben und mit einem Schneebesen verquirlen.

Alle Zutaten zusammen vermengen und etwas durchziehen lassen. Eine handvoll gemischte frische Kräuter unterheben (ich habe Oregano, Schnittlauch und Petersilie genommen) Eventuell nachwürzen.





Kommentare:

  1. Hallo liebe Anne,
    mir schmeckt der Grünländer Käse auch sehr gut,am liebsten mag ich den nussigen.
    Dein Nudelsalat schmeckt bestimmt sehr gut.
    Bei uns gab es gestern Spaghettinisalat mit getrockneten Tomaten,Rucola,Parmesan und Pinienkernen,auch sehr zu empfehlen.
    Liebe Grüße und einen schönen Tag.
    Tilla

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anne,
    ich hab den Grünländer auch schon oft angeschaut, aber noch nie probiert. Nach Deinem leckeren Testbericht werd ich doch die ein oder andere Sorte mal testen ;O)
    Vielen Dank für den Bericht!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Sommertag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anne,

    dein Bericht ist echt klasse zu lesen. Ich mag auch total gerne Grünländer Käse!

    Liebe Grüße, Froilein Pink

    AntwortenLöschen

 
/>