Sonntag, 27. Februar 2011

Schafskäsecreme


Ganz fertig ist die Küche noch nicht, aber ich kann wieder kochen.


Schafskäse esse ich sehr gerne in allen Variationen.


Dieses Rezept habe ich vor Jahren mal erfunden.


Schafskäsecreme


Für 4 Personen


1 Schafskäse würfeln und in eine Schüssel geben.
Mit getrockneten Kräutern (Dill, Thymian, Kräuter der Provence oder Kräuter nach Wunsch), Chilipulver, Pfeffer und wenig Salz würzen.
Olivenöl (ca. 3 EL) in einem dünnen Strahl dazugeben und zu einer streichfähigen Creme mit dem Zauberstab mixen.
Wenn die Creme noch zu fest ist, etwas Wasser dazugeben. 


Das Rezept ist sehr wandelbar. Gerne gebe ich noch 5 kleine gelbe griechische Paprika (die aus dem Glas) dazu, entkernt und kleingeschnitten. Oder frische Kräuter, z.B. Basilikum. Oder anstatt getrockneter Kräuter frische Kräuter oder frische rote Peperoni oder....


Die Creme schmeckt zu Baguette super und auch zu frischem Bauernbrot, hmm.


Mit etwas Verspätung möchte ich mich für den schönen Award bedanken, den ich gleich zweimal bekommen habe. Und zwar von


Mirjam und Marcus von Träumewerkstatt

Ina von Essen aus Engelchens Küche


Und nun soll ich 7 Dinge über mich erzählen. 

Ich bin Sternzeichen Fisch und

liebe deshalb das Meer und Sonnenuntergänge am Meer

Ich bin überhaupt kein Sportfreak und mache trotzdem seit über 30 Jahren mindestens 1x die Woche Sport, zur Zeit sehr gerne Yoga

Ich fahre gerne Ski

Ich mag nicht gerne Hotels, viel lieber ist mir eine Ferienwohnung, weil

dann unser Hund beim Essen bei uns sein kann und nicht in einem Hotelzimmer sitzen muss

und ich auch im Urlaub gerne koche.

Den Award soll ich an 15 Blogs weitergeben. Da ihn viele bereits haben und ich durch meinen Umzug viel zu spät dran bin, möchte ich ihn hier gerne stehen lassen. Wer möchte nimmt ihn sich mit. Ich finde alle Blogs, die ich lese, haben ihn verdient.

In nächster Zeit komme ich endlich dazu die vielen Rezepte, die ihr mir per Mail geschickt habt durchzusehen. Das dauert eine Weile und deshalb habe ich mir überlegt, meine Rezeptsuche von hier und hier fortzusetzen bis zum 

1. April 2011, 24 Uhr

Schickt mir eine Mail, wenn ihr ein tolles Familienrezept habt für

1. Aachener Reisfladen

2. Heringssalat mit roter Beete

3. Kartoffelsalat

4. Dampfnudeln

5. Original bayrischen Schweinsbraten

6. Kartoffelklösse

7. Ein Rezept für Gröstel

8. Backobst mit Klösse

Unter allen Rezeptvorschlägen verlose ich ein Kochbuch.




Kommentare:

  1. Liebe Anne
    Schön, dass Du wieder kochen kannst! Danke für das feine Rezept! Herzliche Gratulation auch zu Deinem Award.
    Einen guten Start in die neue Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anne,
    der Aufstrich ist super, nur leider mag bei uns niemand Schafskäse, naja dann ess ich ihn halt alleine ;-)))
    Hoffe, deine Küche ist bald fertig und wünsch dir einen schönen Wochenstart, Rose

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anne
    wie schön das du wieder ein bißchen in deiner Küche werkeln kannst,ich hoffe ihr kommt gut voran in eurem neuen Zuhause;.))
    herzlichste Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anne,
    schön das die Küche wieder auf Vordermann ist und das kochen wieder Spaß macht.
    Die Schafskäsecreme lässt einem ja schon beim lesen das Wasser im Mund zusammen laufen, die muss ich probieren.

    Danke und liebe Grüße
    Irene

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anne, herzlichen Glückwunsch zum Award! Und wie schön, dass du wieder kochen kannst. :-) Das Rezept hört sich wieder super lecker an, wie alles bei dir. Ich darf nur im "satten Zustand" dein Blog besuchen, sonst wirds fatal ;-))) GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Liebste Anne,
    ich gratuliere dir zu dem schönen Award. Das Rezept ist der Hammer, wird auch sofort notiert, ist doch klar. Mmmmmmmmh... hört sich super lecker an und ist es bestimmt auch.
    Und ich schick dir ein Rezept.

    GGGGGGGGLG und ich drück dich, Bettina

    AntwortenLöschen

 
/>