Mittwoch, 13. Oktober 2010

Zitronenhähnchen







Zitronenhähnchen

4 Personen

480 g Hähnchenbrustfilet in eine Auflaufform geben.

3 Zweige Rosmarin klein schneiden und mit 2 kleingeschnittenen Knoblauchzehen, 3 EL Zitronensaft, 2 TL Olivenöl mixen und über das Hähnchenbrustfilet geben. Ca. 30 Minuten marinieren lassen.

2 Zucchini und 2 Tomaten in Scheiben schneiden. Zusammen mit 10 grünen Oliven darüber verteilen.  Salzen, pfeffern. 120 g Schafskäse zerbröseln und darübergeben.

Bei 180 Grad ca. 50 Minuten im Ofen garen.



Wolkenmanns Wertung 1 Stern

Wolkenfees Wertung 2 Sterne (ich fand es lecker, aber es ist ein Sommergericht und für den Herbst finde ich nicht mehr so passend)

von 3 möglichen Sternen


Kommentare:

  1. Das ist wieder ein ganz tolles Rezept liebe Anne.. einen schönen Tag noch und gggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich aber trotzdem gut an. Und Jims Wertung kann ich mir auch vorstellen: 2 Sterne wegen Zitronensaft und Gemüse.
    Liebe Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anne!!!

    Liebe solche 'one pots' - und Deine Starbewertung ist eine TOLLE Idee!!!!!!

    Klingt, trotz 'nicht herbstlich' aber ganz schoen lecker!!!!!!!!!

    Lieber Gruss


    Nx

    AntwortenLöschen
  4. Hallo! Habe heute das Rezept Hähnchengeschnetzeltes mit Estragon zum Mittag gekocht und es hat traumhaft geschmeckt.Fand sogar der Rest der Familie. Ich freue mich auf weitere schöne Rezepte von Dir. Viele Grüsse von Anna

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anna,

    ich hoffe du liest das hier. Danke für die Rückmeldung. Ich freu mich immer, wenn ich Feedback bekomme und besonders natürlich, wenn das Rezept geklappt hat und geschmeckt hat.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anne,
    deine Bilder von diesem Gericht,erinnern mich ganz stark an Unseren Urlaub auf Lanzarote.Wunderbares Rezept,Hab ich aber schon.Brauch diesmal nichts notieren.

    GGGGGGLG Bettina

    AntwortenLöschen